ZukunftBIO.NRW Förderwettbewerbe für den BioTech-Standort NRW

ZukunftBIO.NRW Förderwettbewerbe für den BioTech-Standort Nordrhein-Westfalen

Informationsveranstaltung 23.05.2022, 15.30 – 18.00 Uhr, CMMC Forschungsgebäude, Köln

 

Einreichungsfrist der Wettbewerbe ist der 27. Juni 2022.

Unter dem Dach „ZukunftBIO.NRW“ fördert die Landesregierung Nordrhein-Westfalen Wettbewerbe mit den aktuellen Schwerpunkten Infektiologie, Zukunftsmedizin und biobasierte Industrie. Das Ziel: Nordrhein-Westfalen (NRW) als Spitzenstandort für innovative Lösungen und Anwendungen zu stärken.


54 Mio. Euro stellt das Land NRW für die Förderwettbewerbe bis 2025 zur Verfügung. Diese richten sich vorrangig an KMU und Start-ups, sollen aber auch das innovative Potential der Hochschulen und Forschungseinrichtungen für die Umsetzung zukunftsweisender Ideen nutzen.


In der Informationsveranstaltung erhalten Sie detaillierte Informationen rund um „ZukunftBIO.NRW“. Sie erfahren mehr über die aktuellen Schwerpunkte, die Beteiligungsmöglichkeiten insbesondere für Unternehmen, die mit Forschungseinrichtungen kooperieren und wie die Projekteinreichung erfolgt. Darüber hinaus wird die „Innovationsbörse zur Förderung der Konsortien-Bildung“ vorgestellt. Diese bietet allen Interessierten die Möglichkeit, ihr Unternehmen bzw. ihre Forschungseinrichtung mit den entsprechenden Expertisen vorzustellen.

Programmflyer mit hilfreichen Informationen und Ansprechpartnern

Anmeldung oder Email an bioriver@bioriver.de