Weitere Angebote

Mehr ist mehr.

Zusätzlich zu den Services, die wir mit eigenen Personal und Knowhow anbieten, runden wir das Angebot durch Kooperationen und Umfeld- Faktoren ab. Dies ermöglicht es uns, die Attraktivität des BioCampus für die Nutzer noch weiter zu steigern.

Gastronomie

Das Campus-Restaurant bietet ein reichhaltiges Angebot von Frühstück über Snacks bis hin zum Mittagessen.

Während der Corona Krise ist das Campus-Restaurant für die Mieter des BioCampus nur begrenzt geöffnet. Ein täglich wechselnder Mittagstisch wird in dieser Zeit von 13:00-14:00 Uhr angeboten.

Dies wird ergänzt um einen mobilen Frühstückswagen, der täglich (montags bis freitags) an zwei Standorten auf dem Campus diverse Snacks anbietet und so das Angebot abrundet. (Standorte: am Gebäude E04 zwischen ca. 10:30 Uhr - 10:45 Uhr und am Gebäude S19/S20 zwischen ca. 10:15 Uhr- - 10:30 Uhr.

Menu Campus Restaurant KW 32_2020

Einrichtungen für die Kinderbetreuung

Für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie stehen in unmittelbarer Nähe zum BioCampus zwei Einrichtungen für die Kinderbetreuung zur Verfügung: In direkter Nachbarschaft zum BioCampus auf dem Gelände des Kappelshof befindet sich die private bilinguale (deutsch und englisch) Kindertagesstätte MyDagis (www.mydagis.de).
Die Einrichtung bietet Kindern von 4 Monaten bis 6 Jahren eine an skandinavische Konzepte angelehnte individuelle Förderung. Dies beinhaltet auch Waldtage, Kulturprogramm, Yoga sowie Musik- und Kunstpädagogik. Verpflegt werden die kleinen mit biologischen und regionalen Produkten.
Ebenfalls im benachbarten Stadtteil Bocklemünd befindet sich der Rolf-Lappe-Kindergarten. Er bietet u.a. eine ganzjährige Betreuungsmöglichkeit, sehr engagiertes Personal, verschiedene Funktionsräume, die die Kinder als forschende und lernende Wesen zum Aktivwerden anregen und ein eigenes Waldgelände für elementare Naturerfahrungen.

Umfeld Bocklemünd

Neben den Services auf dem Areal des BioCampus profitieren die hier ansässigen Firmen auch von den gewachsenen Strukturen des Kölner Stadtteil Bocklemünd. So helfen nicht nur umliegende Supermärkte und Drogerien dabei, den Arbeitsweg zum Einkaufen zu nutzen, sondern auch eine Poststelle, eine Apotheke und mehrere Friseure ermöglichen Ihren Mitarbeitern eine sinnvolle Nutzung Ihres Arbeitswegs.

Nahverkehr

Die Linie 3 verbindet den BioCampus Cologne direkt mit den Bahnhöfen Ehrenfeld, Köln-West sowie Messe/Deutz und sorgen so für eine optimale Anbindung. Auch der Knotenpunkt Neumarkt, an dem sich die zentralen U-Bahn-Linien treffen, wird direkt angefahren.

Naherholungsgebiet Beldvedere

Ganz in der Nähe zum Biocampus finden diejenigen, die in der freien Natur Erholung suchen eine gute Möglichkeit: den Landschaftspark Belvedere. (Namensgeber des Parks ist übrigens der benachbarte Bahnhof Belvedere; eines der ältesten Bahn-Stationsgebäude in Deutschland.)
Im Landschaftspark finden sich Waldstücke, Rasenflächen, Getreidefelder und Obstwiesen. Aussichtsplattformen geben einen schönen Blick auf die Silhouette von Köln. Mittendrin liegt übrigens das Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung, das umliegende Felder bewirtschaftet. Hierzu zählt auch ein Lehr- und Schaugarten.